Warum Berlin seine Kleingärten braucht

"Kleingärten sind lebenswichtige, integrative Teile von Städten. Die Kleingartenfläche pro Einwohner sollte in Berlin gleich bleiben, wenn die Stadt wächst, sollten auch die Kleingartenflächen wachsen. Damit würde der Kleingartenentwicklungsplan seinen Namen wirklich verdienen", sagt Klaus Mindrup (SPD. MdB). Hier der ganze Bericht im Tagesspiegel.