Wo sind Mauersegler und Mehlschwalben geblieben?

Für die „Stunde der Gartenvögel“ haben bislang 2002 Berliner Vogelfreunde aus 1349 Gärten 40.265 beobachtete Vögel gemeldet. Zur Stunde liegt der Haussperling mit 8714 Sichtungen vor Star (4467), Kohlmeise (2855) und Blaumeise (2274). „Verlierer“ sind bislang Mauersegler (1578), ein Rückgang um 53 Prozent im Vergleich zum Vorjahr, und Mehlschwalben (Foto, 428, Minus von 36 %). Hier geht´s zum Bericht des NABU.